+++ Termininfo zum Schulstart 2021/22 +++

Generalprobe, Freitag 27.8.21

Zeit:     9.30-11.00 Uhr Klasse 2 und 3 (ehemals Klasse 1 und 2)

             11.00-12.30 Uhr Klasse 4 (ehemals Klasse 3)

Ort:      Aula (neues Schulgebäude)

Einschulung, Samstag 28.8.21

Zeit:     10.00 – ca. 11.00 Uhr, alle Schüler der MLS

Ort:       Aula (neues Schulgebäude)

1. Schultag, Montag 30.8.21

Zeit:      8.15 – 11.45 Uhr (1.-4. Stunde), Klassen 2 bis 4

              8.15 – 11.00 Uhr (1.-3. Stunde), Klasse 1

Ort:       bisheriges Schulgebäude (Jahnstr. 23a)

+++ Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 17.5.21 +++

Liebe Eltern,

unter „Downloads“ finden Sie das aktuelle Schreiben des Hessischen Kultusministeriums zum Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 17.5.21.

Für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg gilt derzeit noch die Bundesnotbremse. Wenn sich die Inzidenzwerte jedoch weiter wie bisher entwickeln, erfolgt in Kürze der Start in den Wechselunterricht. Das genaue Datum erfahren Sie rechtzeitig.

Bezüglich der Notbetreuung gelten im Wechselunterricht dieselben Regelungen wie bereits vor den Osterferien. Bei Bedarf bitte im Sekretariat melden.

Kinder, die vom Präsenzunterricht abgemeldet sind, erhalten weiterhin ein Materialpaket, das zum Abholen in der Spielzeugkiste liegt. Alles weitere wird im persönlichen Kontakt mit dem Klassenlehrer besprochen.

Die kommende Woche beginnt mit zwei unterrichtsfreien Tagen: Montag, den 24.5.21 (Pfingstmontag) und Dienstag, der 25.5.21 (beweglicher Ferientag).

Für Mittwoch, den 26.5.21 gilt einmalig der Stundenplan vom Montag:

Klasse 1: 1.-3. Stunde,

Klasse 2: 3.-5. Stunde,

Klasse 3: 1.-3. Stunde und

Klasse 4: 4.-6. Stunde.

Ich freue mich sehr darauf, die Kinder bald wieder in der Schule zu begrüßen. Wie dankbar dürfen wir Gott sein, dass er uns bis hierhergeführt und bewahrt hat. Auch alles weitere wollen wir in seine Hand legen!

Mit freundlichen Grüßen,

Christine Jung (Schulleitung)

Stand: 17.5.21

Liebe Eltern,

das Hessische Kultusministerium informiert in einem Schreiben an Lehrkräfte und Eltern über die Auswirkungen der sogenannten Notbremse des Bundes im Bezug auf den Schul- und Unterrichtsbetrieb in Hessen. Sie finden dieses Schreiben unter folgendem Link: https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/umgang-mit-corona-an-schulen/fuer-schulleitungen/schreiben-schulleitungen/aktuelle-information-zum-schul-und-unterrichtsbetrieb-auswirkungen-der-sog-notbremse-des-bundes und unter Aktuelles -> Downloads.

Stand: 26.04.2021

Liebe Eltern,

ich hoffe Sie hatten erholsame Osterferien.
Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation im Landkreis Hersfeld-Rotenburg wurde der Distanzunterricht für mindestens zwei Wochen verlängert (nähere Infos unter https://www.hef-rof.de/presse/nachrichten-archiv/1970-landkreis-verlaengert-allgemeinverfuegungen). Dies betrifft auch die Martin-Luther-Schule.
Die Aufgaben Ihres Kindes für das Lernen zu Hause liegen wie bisher montags zum Abholen bereit. Die bearbeiteten Aufgaben sollen bis Freitag, 12 Uhr wieder zurück in die Spielzeugkiste gelegt werden. Nur so sind eine Kontrolle und die Erstellung des neuen Wochenplans für Ihr Kind möglich.
Sollten Sie an einigen Tagen keinerlei Möglichkeit zur Betreuung Ihres Kindes zu Hause haben, bieten wir eine Notbetreuung in der Schule an. Bei Bedarf melden Sie sich bitte im Sekretariat (Tel.-Nr.: 05664/6469790).

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien Gottes reichen Segen, viel Kraft und Gesundheit in dieser Zeit. Lassen Sie uns gemeinsam dafür beten, dass sich die Lage in unserem Landkreis entspannt und die Kinder wieder zur Schule gehen dürfen.
Mit freundlichen Grüßen,

Christine Jung (Schulleiterin)

„Uns aber, HERR, wirst du Frieden schaffen;
denn auch alle unsere Werke hast du für uns vollbracht.“
Jesaja 26,12

Stand: 16.4.2021

Liebe Eltern,

das Corona-Kabinett hat für Schulen und Kitas beschlossen, dass sich Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und alle weiteren an der Schule tätigen Personen an allen hessischen Schulen unkompliziert, kostenfrei und freiwillig zweimal in der Woche selbst testen können (Start: ab dem 19. April 2021). Ein entsprechendes Informationsschreiben der leitenden Ministerialrätin Dr. Marion Steudel sowie die mit der Testung verbundene Datenschutzerklärung finden Sie unter Downloads.

Wichtig: Eine Testung Ihres Kindes ist nur mit einer unterschriebenen Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigten möglich.

Mit freundlichen Grüßen,

Christine Jung (Schulleiterin)

Stand: 01.04.2021

Unsere Schule

Aktuelles

Kontakt

Martin-Luther-Schule Alheim

Freie christliche Grundschule

Jahnstraße 23a
36211 Alheim – Heinebach
Telefon: 05664-9469790
E-Mail: info@mls-alheim.de

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo: 08:30 Uhr – 12:00 Uhr
Di: 09:30 Uhr – 12:00 Uhr
Mi: 09:00 Uhr – 11:00 Uhr
Do: 10:00 Uhr – 12:00 Uhr

Spendenkonto:

Bankverein Bebra
IBAN: DE98 5326 1202 0003 2448 65
BIC: GENO DE F1 BEB

Dieses Kontaktformular ist momentan deaktiviert, da Sie den Google reCAPTCHA-Service noch nicht akzeptiert haben. Dieser ist für die Validierung des Sendevorgangs jedoch notwendig